Lehrerbildung@LMU ist das digitale Online-Magazin zur "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" (QLB) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Qualitätsoffensive Lehrerbildung wird über das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und ist an der LMU München durch den Projektverbund „Lehrerbildung@LMU“ realisiert. Das gleichnamige QLB-Magazin wird über das Münchener Zentrum für Lehrerbildung herausgegeben.

In Lehrerbildung@LMU werden Projektumsetzungen und Praxisbeispiele veröffentlicht, die in den beteiligten Institutionen im Rahmen der QLB-Förderung an der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt und erarbeitet werden. Dabei bildet das Magazin eine große Bandbreite lehrerbildender Fächer ab, die sich mit zentralen Querschnittsthemen und aktuellen Herausforderungen der Lehrerbildung auseinandersetzen (v.a. Inklusion, Digitalisierung, Wertebildung und Stärkung des Berufsfeldbezugs). Das Magazin leistet damit einen Transfer von Arbeitsergebnissen und erprobten Konzepten, die an der LMU entstehen, in die deutschlandweite Initiative zur Qualitätsverbesserung der Lehrerbildung.

Die Beiträge zum Magazin entstehen innerhalb des QLB-Projektverbunds an der LMU und werden durch das Redaktionsteam gesichtet und veröffentlicht. Sie werden fortlaufend herausgegeben und abschließend in halbjährlichen Ausgaben zusammengefasst. Dabei wird ein Open-Access-Ansatz verfolgt, der einen freien Zugang zu den Inhalten bietet.

 

Das Redaktionsteam:
Dr. Christina Fischer
Prof. Dr. Christiane Lütge
Christina Kraft
Dr. Thorsten Merse
Dr. Tabea Strohschneider-Heck

 

Hauptkontakt:
Dr. Thorsten Merse
E-Mail: t.merse@lmu.de
Nutzen Sie diesen Kontakt, wenn Sie einen Beitrag bei Lehrerbildung@LMU einreichen möchten oder Rückfragen zum Magazin haben.

 

Lehrerbildung@LMU wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.