Mehr Kohärenz in der wertebasierten, inklusionsorientierten Lehrer:innenbildung wagen!

Ein zentraler Leitgedanke im Projekt „Inklusionsdidaktische Lehrbausteine (!LD)“

Autor/innen

  • Julia Eiperle
  • Markus Gloe
  • Mario Riesch

DOI:

https://doi.org/10.5282/lb/56

Schlagworte:

Inklusion, Didaktik, Lehrer:innenbildung, Wertebildung, Werte

Abstract

Im Rahmen des Beitrags wird anhand von vier konkreten Beispielen (allgemeine
Projektstruktur, kooperative Lehrveranstaltungen und deren weitere Verwertung,
Querschnittsthemen, Nutzung der Lernplattform in Form von Workshops) illustriert,
wie Kohärenz als Strukturprinzip das Projekt „Inklusionsdidaktische Lehrbausteine
(!DL)“ geprägt hat. Bei jedem Beispiel findet eine begründete Verortung im
Freiburger Säulen-Phasen-Modell der Kohärenz in der Lehrer:innenbildung
(Hellmann 2019) statt. Abgeschlossen wird der Beitrag durch eine Zusammenschau
zentraler Erfahrungswerte, die in der Projektzeit in Bezug auf Herausforderungen
und Gelingensfaktoren einer kohärenten, wertebasierten, inklusionsorientierten
Lehrer:innenbildung gesammelt werden konnten.

!DL Logo

Downloads

Veröffentlicht

14.07.2023 — aktualisiert am 31.07.2023

Versionen